MBH Corporation – Geniale Zahlen für 2018

Bildquelle: MBH Corporation

Unser spekulativer Tipp MBH Corporation hat vollends mit den Zahlen zum Geschäftsjahr 2018 überzeugt. Der Umsatz konnte im Gesamtjahr um 21,8% auf bereits 30 Millionen Euro zulegen. Dabei wurde eine EBITDA Marge von 10,9% erzielt. Die im Bildungssektor tätigen Unternehmen Parenta und Acacia steigerten ihren Umsatz kumuliert um 20% auf Jahressicht. Die jüngste Übernahme Boulay aus dem Dezember wurde hierbei noch nicht einmal konsolidiert.

Der Gwwinn je Aktie stieg auf 0,11 GBP oder 0,13 Euro. Das Unternehmen ist also nur mit einem Kurs Gewinn Verhältnis von etwa 10 bewertet. Gewinnrücklagen in Höhe von 1,25 Millionen Pfund sind bereits vorhanden. Der Vorstand überlegt, ab nächstem Jahr eine Dividende zu zahlen oder einen Aktienrückkauf zu starten.

Der Akquisitionshunger von MBH ist noch nicht gestillt. Alleine in 2019 sollen noch weitere 15 bis 20 Zielunternehmen übernommen werden. Mit einer Vielzahl positiver Nachrichten ist zu rechnen.

(Visited 63 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.